NEWSHUB
«Ich fühle mich sehr gut»
11.06.2019 11:16 Uhr
Nach Krankenhausaufenthalt: Mick Jagger zurück im Proberaum

Toronto, 11.06.19: Mick Jagger ist zurück im Proberaum. Der Rolling-Stones-Frontmann ist nach einem Krankenhausaufenthalt anscheinend wieder fit und sagte in seinem ersten Interview für einen kanadischen Radiosender: «Ich fühle mich sehr gut.» Dem Musikmagazin «Rolling Stone» zufolge berichtete Mick Jagger in dem Interview von den Proben mit seiner Band: «Wir haben in den letzten Wochen viel geprobt. Heute Morgen habe ich Sport gemacht. Nichts Verrücktes. Danach bin ich zur Probe mit dem Rest der Band.» Am 21. Juni spielen die Stones nach Angaben auf ihrer Internetseite das erste Konzert der Nordamerika-Tour in Chicago. Der Sänger hatte Ende März Konzerte in den USA und Kanada abgesagt. Eine Woche später bedankte er sich auf Twitter für die vielen Genesungswünsche. Was Jagger genau hatte, sagte er nicht. US-Medien hatten berichtet, er habe sich in einem Krankenhaus in New York eine neue Herzklappe einsetzen lassen. Jetzt können sich die Fans auf Mick Jaggers Rückkehr auf die Bühne freuen.

Auch interessant
Auf den Spuren der deutschen Kolonialzeit in China
Mick Jagger tanzt beim Tourauftakt der Rolling Stones
Video zu mutmaßlichem Öltanker-Angriff veröffentlicht
12 000 Menschen beim D-Day in der Normandie erwartet
Premierministerin May gibt Amt als Parteichefin ab
Miley Cyrus verkauft jetzt auch Kondome