NEWSHUB
Damit möglichst bald möglichst viele Menschen geimpft werden können, läuft die Herstellung auf Hochtouren. Mit einer neuen Produktionsstätte in NRW sollen bald noch mehr Imfpdosen zur Verfügung stehen.
13.01.2021 18:00 Uhr
Biontech-Impfstoff wird künftig auch in NRW produziert

Halle (Westfalen), 13.01.21: Der Corona-Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer wird demnächst auch in Nordrhein-Westfalen produziert. Der US-Pharmakonzern Baxter hat einen entsprechenden Auftrag für sein Werk in Halle in Westfalen erhalten, der Produktionsstart wird voraussichtlich im März sein. Baxter stellt in Halle vor allem Krebsmedikamente her - eine Produktionslinie wird dann auf die Produktion von Impfstoffen umgestellt. Die Zahl der Impfdosen, die in Halle produziert werden soll, ist bislang noch nicht bekannt.Biontech und Pfizer wollen in diesem Jahr unter bestimmten Voraussetzungen zwei Milliarden Dosen ihres Corona-Impfstoffs herstellen - bislang hatten die Firmen 1,3 Milliarden Dosen angepeilt.

Auch interessant
Die Katze im Sarg - Eine letzte Ruhestätte für Tiere
Grenzkontrollen wegen Corona? Merkel schließt nichts aus
Seit Pandemiebeginn: Über 50 000 Corona-Tote in Deutschland
Trauerfeier für Magier Siegfried Fischbacher in Rosenheim
Russland: neue Anfrage an Deutschland zu Nawalny-Unterlagen
Mickie Krause gibt Benefizkonzert in Namibias Wüste