NEWSHUB
Trump ist sich sicher, dass er entlastet wird
15.01.2020 21:44 Uhr
Weg für Amtsenthebungsverfahren gegen Trump endgültig frei

Washington, 15.01.19: Der Weg für das historische Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump ist endgültig frei. Das US-Repräsentantenhaus beschloss am Mittwoch die Übermittlung der Anklagepunkte gegen Trump an den Senat. Außerdem ernannte man sieben Abgeordnete, die im Prozess gegen den Präsidenten die Anklage vertreten werden. Trump muss sich als dritter Präsident in der Geschichte der USA einem Amtsenthebungsverfahren stellen. Ihm werden Machtmissbrauch und Behinderung der Ermittlungen im US-Kongress vorgeworfen. Dass der Präsident tatsächlich des Amtes enthoben wird, gilt wegen der republikanischen Mehrheit im Senat aber als unwahrscheinlich. Hintergrund ist die Ukraine-Affäre. Die Demokraten beschuldigen Trump, den ukrainischen Präsidenten Selenskyj zu Ermittlungen gegen seinen politischen Rivalen Joe Biden gedrängt zu haben.

Auch interessant
Zwei Tote bei Zugunglück in Italien
Coronavirus: Zahl der Infektionen und Todesfälle steigt
Coronavirus: Weiterer Fall in Deutschland
WHO warnt vor Verdoppelung der Krebserkrankungen bis 2040
Ökologisches Gewissen: Kann man Thunfisch noch essen?
Coronavirus: Ikea macht Filialen dicht