NEWSHUB
Testlauf mit ausgewählten Profilen
15.11.2019 13:02 Uhr
Instagram testet Verzicht auf Likes jetzt weltweit

Menlo Park, 15.11.19: Instagram wird demnächst bei einigen Nutzern weltweit testweise die Zahl der «Likes» nicht mehr anzeigen. «Nutzer, die Teil des Tests sind, sehen nicht mehr die Gesamtzahl der Likes und Views von Fotos und Videos anderer in ihrem Feed», erläuterte die zu Facebook gehörende Foto-Plattform. Die Likes für die eigenen Beiträge bleiben für sie sichtbar. Instagram hatte den Verzicht auf die Anzeige von «Like»-Zahlen zunächst nur in einigen Ländern wie Australien und Italien ausprobiert. Die Reaktionen der beteiligten Nutzer seien positiv gewesen, hieß es am Donnerstag - es solle aber noch mehr Feedback gesammelt werden. Unklar ist, wie viele Nutzer genau Teil des Tests bei den Instagram-Likes sein werden. Andere Instagram-Nutzer werden nicht mehr sehen, wie viele Likes und Views die Beiträge der Test-Teilnehmer bekommen haben. Ein Hintergrund sei, «den Menschen zu helfen, sich auf die Fotos und Videos zu konzentrieren, die sie teilen, und nicht darauf, wie viele Likes sie dafür bekommen», so Instagram. Für Influencer oder Autoren von Inhalten, für die Instagram als Plattform geschäftlich wichtig ist, werde nach einer Lösung gesucht, hieß es weiter. Sie sind oft darauf angewiesen, potenziellen Geschäftspartnern ihre Reichweite zu demonstrieren - und brauchen dafür auch eine sichtbare Zahl der Likes.

Auch interessant
Gametipps: «Zelda», «Gears 5» und «Man of Medan»
Gametipp: «Warsaw» macht Warschauer Aufstand erlebbar
Sonys Playstation feiert 25. Geburtstag
Wechsel! FIFA-19-Weltmeister MoAuba zum Fokus Clan
FunPlus Phoenix besiegt G2 Esports im LoL-WM-Finale
«Assassin's Creed Odyssey»: Neuer Modus «Discovery Tour»