NEWSHUB
Das frühlingshafte Wetter hat am Sonntag auch zahlreiche Biker auf die Straßen der Hauptstadt gelockt. Vereinzelt seien dort auch Verstöße gegen die Infektionsschutzverordnung festgestellt worden. Im großen Umfang hätten die Beamten aber nicht eingreifen müssen.
22.02.2021 11:21 Uhr
Hunderte Biker treffen sich an Avus - Polizei stellt Verstöße fest

Berlin, 22.02.21: Das frühlingshafte Wetter hat am Sonntag auch zahlreiche Biker auf die Straßen der Hauptstadt gelockt. Hunderte von ihnen versammelten sich auf der Spinnerbrücke an der Avus. Die Polizei sprach von 300 bis 350 Motorradfahrern. Vereinzelt seien dort auch Verstöße gegen die Infektionsschutzverordnung festgestellt worden, sagte ein Sprecher. Im großen Umfang hätten die Beamten aber nicht eingreifen müssen. O-Ton Biker«Das Wetter heute ist so herrlich, dass man hier auf die Brücke mal fahren muss und diese Athmosphäre mal schnuppern muss, schön, dass man das kann. Allerdings sollten die Abstandsregen ein bisschen besser eingehalten werden.»Spinnerbrücke ist der Spitzname für die Spanische-Allee-Brücke über die A 115. Sie ist ein beliebter Motorrad-Treffpunkt, der über die Grenzen Berlins hinaus bekannt ist. Zur Herkunft des Namens existieren verschiedene Theorien. Eine geht darauf zurück, dass sich die Brücke zum Treffpunkt der von den Anwohnern gern als „Spinner“ bezeichneten Motorradenthusiasten entwickelt hat.

Auch interessant
Hamburg: 120 Verstöße gegen verschärfte Maskenpflicht
Corona-Lage in Deutschland - RKI-Lagebericht vom 01. März
345-Tonnen-Koloss: Im Schneckentempo über Bundesstraße
Mallorcas Gastwirte empfangen wieder Gäste
Große Mehrheit für Lockerung des Corona-Lockdowns
Trump: Vor Auszug aus Weißem Haus gegen Corona geimpft?