NEWSHUB
Um auf die schwierige Situation von Künstlern während der Corona-Pandemie hinzuweisen, haben drei Musiker am Dienstag über Cloppenburg ein Konzert gegeben - in einem Heißluftballon.
24.06.2020 13:03 Uhr
Drei Musiker geben Ballonkonzert über Cloppenburg

Cloppenburg, 24.06.20: Um auf die schwierige Situation von Künstlern während der Corona-Pandemie hinzuweisen, haben sich diese drei Musiker aus Cloppenburg für Dienstag ein Konzert angekündigt.Die «Crackerjacks», wie sie sich nennen, wollen dafür hoch hinaus.O-Ton Chris, Jessy und Henky, «Crackerjacks»«Wir haben heute eine einmalige Aktion vor uns - und zwar ein Heußluftballon-Konzert. Das ganze für einen guten Zweck. Für einen guten Zweck und eine gute Sache - über Cloppenburg. Wir spielen quasi vor 170 000 Menschen.»Der letzte Auftritt der Band war im Februar auf einer Hochzeit - seitdem lief wegen der Beschränkungen gar nichts. So geht es vielen Musikern.O-Ton Chris, Jessy und Henky, «Crackerjacks»«Uns ist heute Abend wichtig, dass wir die «Initative Musik» aus Berlin fördern. Sie hat ein Förderprogramm ins Leben gerufen, dass dafür sorgt, dass Musiker, die unter der Krise leiden, gefördert werden.»Mit großen Lautsprechern, die am Korb des Ballons montiert sind, ging es dann in die Luft. Paralell zur Beschallung der Umgebung wurde das außergewöhnliche Konzert live an die Follower der Band gestreamt.Nach knapp 90 Minuten Konzert landete der Ballon wieder sicher auf der Erde - Mission geglückt!

Auch interessant
Polizeiaktion im Hambacher Forst: Kohlegegner sehen Schikane
Gesundheitscheck im Zoo: Polarwolf-Nachwuchs in Top-Zustand
«Night of Light» wirbt für Veranstalter in Corona-Krise
Forscher untersuchen Geruchssinn bei Berberaffen
Verbot für Einweg-Plastikartikel auf den Weg gebracht
Widerstand bei Republikanern gegen Abzug von US-Soldaten