NEWSHUB
Freising: Unterricht für Nikolaus-Anwärter
26.11.2019 13:47 Uhr
Mit Diplom - So wird man Nikolaus

München, 25.11.19: Bald ist es wieder soweit: Der Nikolaus kommt! Die Kinder tragen ihm Lieder und Gedichte vor. Doch was braucht ein guter Nikolaus? Das lernen Interessierte in Kursen, wie kürzlich in Freising bei München. Grundlage ist natürlich das richtige Outfit. Im Gegensatz zum Weihnachtsmann ist der klassische Nikolaus in roten Chormantel und mit Bischofshut unterwegs. O-TON Andreas Steinhauser, Jugendseelsorger und Nikolaus-Trainer «Ja, der Weihnachtsmann ist halt einfach mit dieser Plüschmütze unterwegs und kommt von dieser Limonade, die ihn einfach so als Werbegeck erfunden hat und der Bischof Nikolaus geht halt wirklich auf den Heiligen zurück, den wir im Advent feiern.» In Freising wollen mehrere junge Männer das Nikolaus-Diplom erwerben. Johannes Pongratz aus Freising ist einer von ihnen. Und wie fühlt man sich als Nikolaus? O-TON Johannes Pongratz, «Man wird automatisch ruhiger, ernster, man fühlt sich erhaben und natürlich freut man sich auf die Rolle» Menschen eine Freude machen - das ist beim Nikolaus wichtig. Nikolaus der Wundertäter - allerdings nicht in allen Familien. Manche Eltern drohen, wenn die Kinder nicht brav sind: Warte, bis der Nikolaus kommt! Das «Nikolaus-Handbuch», das Dominik Meiering zusammen mit Stefan Lesting herausgegeben hat, rät davon ab: Das öffentliche Aufzählen von angeblich schlechtem Verhalten sei für Kinder beschämend und erniedrigend. Eine weitere wichtige und hochaktuelle Botschaft vermittelt das Handbuch: Setzt euch für notleidende Menschen ein.

Auch interessant
Waghalsige Sprünge: «Gumpenjucken» im Allgäu
Benediktbeuern: Mehrere Tausend bei Leonhardi-Wallfahrt
Ein Dorf im Miniaturformat: Tiny Houses im Fichtelgebirge
Nürnberger Christkindlesmarkt eröffnet
Trecker gegen Bundespolitik: Tausende Bauern protestieren
Pistensaison auf der Zugspitze gestartet