NEWSHUB
U21 im EM-Finale - Endspiel-Neuauflage gegen Spanien
28.06.2019 08:48 Uhr
U21 im EM-Finale - Endspiel-Neuauflage gegen Spanien

Berlin, 28.06.19: Am Wochenende wird es mit Temperaturen von bis zu 39 Grad erneut richtig heiß in Deutschland. Der wärmste Tag wird nach Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes DWD der Sonntag, am Samstag sollen die Spitzenwerte nur leicht darunter liegen. Die Kommunen in Deutschland fordern die Bürger angesichts von Hitze und Trockenheit zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Wasser auf. Verbraucher sollten demnach abwägen, ob der Wasserverbrauch auch wirklich erforderlich sei, etwa bei der Gartenbewässerung. In Deutschland würden jedoch auch bei langanhaltenden Trockenperioden und großer Hitze «keine flächendeckenden Versorgungsengpässe bei Trinkwasser» drohen, so der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. Nicht nur Deutschland ächzt unter der Hitzewelle. Nachbar Frankreich kämpft seit Anfang der Woche mit extrem heißen Temperaturen. In Teilen Südfrankreichs wurden zuletzt bis zu 42 Grad gemessen, teilte der Wetterdienst Météo-France am Donnerstag mit. Das bescherte dem Land einen neuen Temperaturrekord für Juni. Der Allzeit-Temperaturrekord für Frankreich liegt übrigens bei 44,1 Grad und stammt aus dem Jahr 2003 - in Deutschland liegt der Rekordwert bei 39,2 Grad.

Auch interessant
Umfrage: Wie stehen die Deutschen zum Frauenfußball?
Kroos-Doku zeigt tiefe Einblicke in Privatleben
Tottenham oder Liverpool? Duell um den Henkelpott
Union Berlin feiert den Aufstieg in die 1. Bundesliga
Offiziell: Wunschkandidat Hecking übernimmt den HSV
FCB-Neuzugang Pavard selbstbewusst : «Alle Titel gewinnen»